Ergotherapie mit Kindern

Ergotherapie ist eine „ganzheitliche“ therapeutische Behandlung, die darin besteht, Ihr Kind in seiner körperlichen, emotionalen,geistigen und sozialen Entwicklung zu unterstützen.

Durch die gezielte Auswahl spielerischer Aktivitäten fördert Ergotherapie die selbstständige Handlungsplanung und hilft Beeinträchtigungen zu verhindern und Entwicklung zu fördern.

Die Ganzheitlichkeit ergotherapeutischer Arbeit basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Neurologie, Psychologie und Soziologie, sowie auf der kindlichen Entwicklung und der Analyse von Aktivitäten.

Ergotherapie kann bei AD/HS, (auditiven und visuellen) Wahrnehmungs- und Entwicklungsstörungen, körperlichen und geistigen Behinderungen, sowie sozialen und emotionalen Störungen ärztlich verordnet oder als privat zu zahlende Leistung in Anspruch genommen werden (z.B. MKT = Marburger Konzentrationstraining).